Daishin Zen Schule

Erneuter Lockdown: Das Zen-Kloster Buchenberg schließt noch einmal

Liebe Freunde, Schüler, Interessenten und Weggefährten des Daishin Zen,

es steht wieder ein Lockdown vor der Tür, und wir möchten Euch zeitnah über unseren Weg in den nächsten Monaten informieren.

Klöster sind seit alter Zeit Orte der Orientierung und der Zuflucht in dunklen und unsicheren Zeiten. Inmitten der Krise erleben wir umso stärker die Sehnsucht der Menschen nach Halt und einer spirituellen Heimat, einem gemeinsamen Ort des Wachstums und der Entwicklung.

Mit dem Lockdown im November werden wir unseren Präsenz-Seminarbetrieb für die kommenden drei Monate schließen und hoffen, im neuen Jahr mit dem Rohatsu-Sesshin Ende Januar das Kloster wieder öffnen zu können.

Wir haben uns entschieden, unabhängig von der Dauer des Lockdowns für drei Monate zu planen, um einen ruhigen Kurs und Sicherheit für unsere Gäste zu gewährleisten.

Wir werden diese Zeit nutzen, um - inspiriert von der Präsenz unseres Zen-Meisters Hinnerk Polenski - wie schon im ersten Halbjahr in einem langen Ango (Kloster-Übungszeit) mit den hier lebenden Mönchen und Nonnen die spirituelle Tiefe und Ausstrahlung des Klosters zu stärken.

Diese Kraft wird auch in das virtuelle Kloster und die entstehenden Online-Seminare fließen; auf diese Weise bleiben wir auch in den kommenden Monaten in Verbindung und sind für Euch da.

Es ist eindrucksvoll zu erleben, wie sich durch die Krise der Zusammenhalt und die Verbindung der Sangha verstärkt.

Hier ist das Virtuelle Kloster ein kraftvoller Ort, der in den kommenden Wochen nich weiter intensiviert werden wird. Mit dem Eintritt in den Daishin Zen Förderkreis könnt Ihr Euch diesem Kraftfeld anschließen und unterstützt gleichzeitig das Kloster in dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit.

Danke für Eure Unterstützung, Euer Verständnis und den gemeinsamen Weg. Wir machen nur noch einmal eine Pause und dann kommen wir wieder zusammen. Da sind wir wirklich zuversichtlich.

Video-Vortrag von Zen-Meister Hinnerk Polenski: Was bedeutet Leidfreiheit?

In diesem Vortrag beginnt der Zen-Meister mit den vier Edlen Wahrheiten des Buddha, deren erste ist "Leben ist leidbehaftet". Was bedeutet dann Leidfreiheit und wie kommen wir dahin?

"Die Antwort des Buddha ist ganz einfach: Genau das was Leid verursacht ist auch das, was Freiheit und auch Leidfreiheit verursacht - nämlich Vergänglichkeit".



Daishin Zen Förderkreis : Neue Webseite

Wir freuen uns, Euch die neue Webseite des Daishin Zen Förderkreis e.V. vorstellen zu können: 

Diese Webseite spiegelt wieder, wie der Förderkreis in verschiedenen Bereichen das Wachstum und die Verbreitung des Daishin-Zen unterstützt und trägt und damit allen Menschen helfen möchte, die einen Weg der Befreiung suchen.

Neustart im Zen-Kloster Buchenberg 

11.9.2020: Nun ist es soweit, und seit einer Woche finden wieder Seminare im Zen-Kloster Buchenberg statt. Da wir wegen Corona nur eine reduzierte Zahl von Teilnehmern aufnehmen können, sind die meisten für dies Jahr leider schon ausgebucht.

Aber wir werden auch weiterhin - in neuem Format - das Virtuelle Kloster betreiben - und dazu wird es in der nächsten Woche noch einen ausführlichen Newsletter geben!

Die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung laufen auf Hochtouren.

Seminare finden jetzt in der neuen "Narayana-Hondo" statt - mehr Platz, ein wunderschöner Raum - hier wurde eine große Namu Amida-Butsu-Kalligrafie aufgehängt.
Die Terrasse neben dem Restaurant wurde neu gebaut.

Der Seminarbetrieb im Zen-Kloster Buchenberg beginnt wieder ab 1. September

Nachdem wir über Monate hinweg unser Zen-Kloster geschlossen halten mussten, können wir mit großer Freude jetzt mitteilen: Wir werden ab 1. September wieder Seminare und Sesshin im Zen-Kloster anbieten können!

Viele von Euch haben wir zwischenzeitlich in unserem Virtuellen Kloster und bei unseren Online-Seminare begrüßen können - aber jetzt freuen wir uns darauf, auch wieder persönlich für unsere Sangha und unsere Seminarteilnehmer da zu sein.

Wir nehmen unsere Verantwortung für unsere und Eure Gesundheit sehr ernst und werden uns natürlich streng innerhalb der offiziellen Vorschriften bewegen. So wird der Seminarbetrieb erst einmal nur mit einer Reihe von Einschränkungen möglich sein - dabei bewegen wir uns natürlich streng innerhalb der offiziellen Vorgaben der Regierung und werden daher möglicherweise auch je nach Entwicklung Änderungen vornehmen.

  • Es wird immer nur ein Seminar stattfinden, keine Parallelbelegungen
  • Die Maximalzahl der Teilnehmer ist 20
  • Es werden zur Unterbringung nur Einzelzimmer vergeben – Ausnahme: teilnehmende Paare.
  • Sportliche Einheiten sowie Rezitation werden zunächst nicht stattfinden.
  • Wegen der umfangreichen notwendigen Hygiene-Maßnahmen zwischen zwei Seminaren werden die 7-Tages-Sesshins statt am Freitag vormittag bereits am Donnerstag nachmittag enden.
Wir führen die Seminare so durch, dass zumindest während der Seminarzeiten keine Masken getragen werden müssen.

Das modifizierte Seminarprogramm ab September ist ab sofort auf unserer Webseite angezeigt und buchbar.
Ob und in welchem Umfang wir auch nach dem 1.9. weiterhin Online-Seminare anbieten werden, werden wir in den kommenden Wochen noch festlegen.

Wir freuen uns sehr darauf, endlich wieder gemeinsam mit Freunden und neuen Interessenten in unserem Zen-Kloster meditieren zu können.

Video-Vortrag von Zen-Meister Hinnerk Polenski: Die Weisheit der Unsicherheit 

(...)

Die Voraussetzung, um ein wahrhafter Fels in der Brandung für andere und für sich selber zu sein, ist Offenheit. Und Offenheit – wahre, wahrhaftige Offenheit – geht an die Grenze von: Unsicherheit. Denn wir kommen hier an eine Grenze, wo wir keine Kontrolle mehr haben, wo keine Strukturen mehr sind – und da wird es eigentlich interessant.
(...)


Wir möchten euch unterstützen und bitten Euch um Unterstützung

Nachdem der Seminar- und Sesshinbetrieb unseres Zen-Klosters ist seit dem 16.3. geschlossen werden musste, können wir endlich ab 1. September wieder öffnen und Seminare im Kloster anbieten! Mit Einschränkungen (s.o.), die durch die weiter andauernde Corona-Situation erzwingen sind.

Daher wird es auch  - bei weiter laufenden Kosten - zu Einschränkungen an unseren Einnahmen kommen, die wir ausgleichen müssen um den Klosterbetrieb angemessen weiterführen zu können.

Wir brauchen eure Unterstützung - und können Euch wunderbare Unterstützung anbieten.


Eine großartige Unterstützung, die ihr leisten könnt und die für euch selber auch sehr wertvoll sein kann, wäre der Eintritt in den Daishin Zen Förderkreis e.V. (für diejenigen, die noch nicht Mitglied sind). Mit dieser Mitgliedschaft helft Ihr uns, weiter den Menschen zu dienen und das Kloster zu betreiben. Der Regel-Monatsbeitrag ist 20 EUR im Monat, wer wenig Geld hat, zahlt weniger (z.B. 7 EUR), und natürlich sind wir auch sehr dankbar für höhere Beiträge.
Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und über alle Spenden und auch Beiträge wird am Beginn des Folgejahres eine steuerwirksame Spendenbescheinigung ausgestellt.

Was bedeutet der Eintritt in den Förderkreis für Euch?

1. Das Virtuelle Kloster
2. Unterstützung durch den Meister
3. Zwei Bücher zum Neueintritt
4. Herz-Telefon

Hier direkt zum Daishin Zen Förderkreis - Infos, Virtuelles Kloster, Beitritt


Reiko Mukai Roshi im Virtuellen Zen-Kloster

Der nächste Vortrag von Reiko Mukai Roshi (Ko-san) - dem Lehrer von Hinnerk Polenski  - live aus Japan, wird am kommenden Sonntag, dem 21. Juni, um 13 in unserem virtuellen Zen-Kloster stattfinden. Ko-san wird direkt aus dem von ihm geleiteten Zen-Tempel Shoko-ji sprechen.
Dieser Vortrag ist offen für alle Mitglieder des Daishin-Zen Förderkreises unter dem Link des virtuellen Klosters.

Zen-Meister Hinnerk Polenski: Was ist Erleuchtung?

Was ist Erleuchtung? Dies ist eine Frage, die viele Menschen beschäftigt, die meditieren. Und es ist eine Frage, die mit Worten kaum zu beantworten ist, denn es handelt sich um eine Erfahrung auf dem spirituellen Weg, dem Weg der Meditation, die nur von jedem selbst erfahren werden kann.

Worte erzeugen oft Vorstellungen, und diese wiederum können manchmal den Zugang zur Erfahrung erschweren. Zen-Meister Hinnerk Polenski möchte in diesem Beitrag dennoch eine Idee zu dieser Frage geben, mit der Intention, möglichst keine Vorstellungen, dafür aber Sehnsucht nach Meditation zu erzeugen.

Virtuelles Kloster

für Mitglieder des Daishin Zen Förderkreis e.V.
Morgens, Mittags, abends gemeinsam Zazen
über Video-Konferenz

Zur Anmeldung hier klicken

Online-Seminare

19.12 - 19.12.2020
Nutze jedes Gefühl als Kraft für DEIN Leben - Yin Zen Online-Seminar

09.01 - 09.01.2021
Nutze jedes Gefühl als Kraft für DEIN Leben - Yin Zen Online-Seminar

15.01 - 17.01.2021
Daishin Zen Wochenend-Seminar Jun Shin Sensei (Dr. Constanze Hofstaetter) als Online-Seminar per Video

ALLE TERMINE

Einstiegs-Seminare

19.12 - 19.12.2020
Nutze jedes Gefühl als Kraft für DEIN Leben - Yin Zen Online-Seminar

09.01 - 09.01.2021
Nutze jedes Gefühl als Kraft für DEIN Leben - Yin Zen Online-Seminar

17.02 - 17.02.2021
Meditieren lernen Ein einfacher Einstieg in die Welt des Zen.

19.03 - 23.03.2021
Meditation und Lebensfreude
Durch Meditation in die natürliche Freude kommen
Eine Einführung in die Zen-Meditation

19.03 - 21.03.2021
Meditation und Lebensfreude
Durch Meditation in die natürliche Freude kommen
Eine Einführung in die Zen-Meditation

ALLE TERMINE

Zen Meditation
Seminare mit Hinnerk Polenski

29.01 - 04.02.2021
Rohatsu Sesshin - Intensives 7-Tages-Sesshin mit Zen-Meister Hinnerk Polenski - nur für Fortgeschrittene
(ausgebucht - Warteliste)

19.02 - 25.02.2021
7-Tages-Sesshin mit Zen-Meister Hinnerk Polenski im Zen Kloster Buchenberg - für Einsteiger und Fortgeschrittene
(ausgebucht - Warteliste)

12.03 - 18.03.2021
7-Tages-Sesshin mit Zen-Meister Hinnerk Polenski im Zen Kloster Buchenberg - für Einsteiger und Fortgeschrittene
(ausgebucht - Warteliste)

02.04 - 08.04.2021
7-Tages-Sesshin mit Zen-Meister Hinnerk Polenski im Zen Kloster Buchenberg - für Einsteiger und Fortgeschrittene
(ausgebucht - Warteliste)

18.06 - 24.06.2021
7-Tages-Sesshin mit Zen-Meister Hinnerk Polenski im Zen Kloster Buchenberg - für Einsteiger und Fortgeschrittene

ALLE TERMINE

Yin Zen Seminare -
der Weg des Herzens

05.02 - 08.02.2021
Zen und Yoga - Zwei Wege die beide zusammengehören. Für Yoga- oder Zen-Praktizierende und auch für Einsteiger!

05.03 - 07.03.2021
Mut fassen, den Weg des Herzens zu gehen
Wie Sie negative Hindernisse auflösen, unheilsame Gefühle loslassen und Transformation in die Freiheit erlangen.

21.04 - 25.04.2021
Zen und Yoga - Zwei Wege die beide zusammengehören. Für Yoga- oder Zen-Praktizierende und auch für Einsteiger!

21.05 - 27.05.2021
Mut fassen, den Weg des Herzens zu gehen
Wie Sie negative Hindernisse auflösen, unheilsame Gefühle loslassen und Transformation in die Freiheit erlangen.

09.07 - 16.07.2021
Zen und Yoga - Zwei Wege die beide zusammengehören. Für Yoga- oder Zen-Praktizierende und auch für Einsteiger!

ALLE TERMINE

Zen-Kloster und Seminarzentrum Buchenberg/Allgäu


Die Klosterbroschüre (PDF)

Daishin Zen Förderkreis e.V.

Daishin Zen Förderkreis e.V. Der gemeinnützige Verein zur Förderung und Verbreitung des Daishin Zen

Informationen und
Mitglied werden


JI AN Klosterklause Kükelühn

Ort der Kraft und Stille in Ostholstein

Zen Klosterklause JI AN Informationen über unsere Klosterklause